Bannerbild Bannerbild
Druckansicht öffnen
 

Senkung der Gas-Bilanzierungsumlage zum 01. Oktober 2023 hat positive Auswirkungen auf Ihren Erdgaspreis

friesenenergie (Bild vergrößern)
Bild zur Meldung: friesenenergie

Die marktverantwortliche Trading Hub Europe GmbH (THE), welche unter anderem für die Sicherstellung der Gasversorgung in Deutschland zuständig ist, hat zum 01. Oktober 2023 eine Senkung der erst am 01. Oktober 2022 auf 0,57 Cent/kWh festgesetzten Bilanzierungsumlage auf 0,00 Cent/kWh angekündigt.


Die friesenenergie wird diese Senkung selbstverständlich an ihre Kunden weitergeben, sodass sich diese Entlastung mit Beginn 01. Oktober bemerkbar machen wird. 


Sie als Kunde der friesenenergie brauchen sich um nichts weiter kümmern, die Senkung wird automatisiert erfolgen und für Sie auf ihrer nächsten Turnusrechnung ersichtlich sein.


Eine Mitteilung des Gaszählerstandes ist nicht erforderlich, da die Verbrauchsabgrenzung zum 30.09.2023 rechnerisch von uns ermittelt wird. 
Alternativ können Sie uns den Zählerstand aber auch gerne mitteilen. 


Bei Fragen ist Ihnen das friesenenergie Team gerne behilflich.


 

TARIFRECHNER