Bannerbild | zur StartseiteWärmestromtarif | zur Startseite
Druckansicht öffnen
 

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

 

Die friesenenergie GmbH nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und möchte Ihnen nachfolgend erläutern, welche Daten erhoben werden, wofür diese genutzt bzw. wie diese verarbeitet werden und wie hierbei der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten gewährleistet wird.

 

Sie können die Inhalte unserer Internetseite nutzen, ohne dass die Angabe von personenbezogenen Daten erforderlich ist. Für die Nutzung bestimmter Inhalte sind die Angaben personenbezogener Daten erforderlich. Dieses wird für Sie als Nutzer aber deutlich erkennbar. Die Entscheidung, ob Sie diese Daten über das Internet bekannt geben wollen liegt bei Ihnen.

 

Verantwortlicher:

Friesenenergie GmbH

Helmsteder Str. 1

26434 Wangerland

 

Geschäftsführung:

Arthur Wichmann

 

 

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

 

Vertragsanbahnung und Vertragsabwicklung (Art. 6 Abs. 1 b DSGVO)

Wir erheben, verarbeiten, und speichern personenbezogene Daten, die der Erfüllung der eigenen Geschäftszwecke wie der Vertragsanbahnung, -durchführung und -abwicklung dienen. Hierzu zählen personenbezogene Daten wie: Bestandsdaten (z.B. Name und Adresse), Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Telefonnummer) und ggf. von Ihnen übermittelte Dokumente, die personenbezogene Daten enthalten können (z.B. Rechnungen und Verträge)

 

 

Verarbeitung aus berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1f DSGVO)

Ihre Daten nutzen wir für:

- Produktinformationen zur Energiebelieferung

- Angebotserstellung

- Vertragsabwicklung

- Überprüfung von Sachverhalten

- Kontaktaufnahme bei Unstimmigkeiten

- Anforderung von Wahrscheinlichkeitswerten zum zukünftigen Zahlungsverhalten (Bonitäts-Scoring)
bei Creditrefom

- Ggf. um in rechtlichen Verfahren Ansprüche geltend machen zu können

- Vertragswidriges Verhalten zu erkennen und zu verhindern

- Zurverfügungstellung des Onlineangebotes, seiner Funktion und Inhalte

- Beantwortung von Kontaktanfragen und Kommunikation mit Nutzern

- Sicherheitsmaßnahmen

- Reichweitenmessung

 

 

Weitergabe personenbezogener Daten

Ihre Daten werden innerhalb unseres Unternehmens nur an Stellen weitergeleitet, die Ihre Daten zur Erfüllung der oben genannten Zwecke benötigen.

Für Leistungen, die wir nicht selber erbringen können und hierfür Dienste eines Erfüllungsgehilfen oder eines Dienstleistungsunternehmen in Anspruch nehmen, ist die Weitergabe Ihrer Daten erforderlich.

Offenlegung Ihrer im erforderlichen Umfang personenbezogenen Daten gegenüber Unternehmen bzw. Stellen um vertragliche Leistungen erbringen und abrechnen zu können. (z.B. Messstellenbetreiber /Messdienstleister und Netzbetreiber, Dienstleister im Zahlungsverkehr)

 

 

Dauer der Speicherung bzw. Löschung personenbezogener Daten

Die Handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen des Handelsgesetzbuches (HGB) und der Abgabenordung (AO) sind zu beachten. Die Dauer der Speicherung ihrer Daten kann somit ab dem Zeitpunkt der Erhebung in der Regel bis zu 10 Jahre betragen. Nach Ablauf dieser Frist, der Erfüllung sämtlicher gegenseitiger Ansprüche und der Vertragsbeendigung werden wir die personen-bezogenen Daten löschen.

 

 

Ihre Rechte als Betroffener

Bei Fragen zum Datenschutz und natürlich auch Beschwerden in Bezug auf die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten können Sie sich gerne an unser Unternehmen wenden.  Wir weisen an dieser Stelle ausdrücklich auf die bestehenden Rechte in Ihrer Rolle als Betroffener hin.

  • das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO

  • das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO

  • das Recht auf Löschung nach Art. 17 DSGVO

  • das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO

  • das Recht auf Wiederspruch nach Art. 21 DSGVO

  • das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Art. 20 DSGVO

 

Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, sich an die zuständige Aufsichtsbehörde zu wenden.

 

 

Schutz Ihrer Daten

Um die bei uns gespeicherten Daten zu schützen, haben wir angemessene Maßnahmen getroffen. Alle Systeme in denen Ihre personenbezogenen Daten gespeichert sind, sind passwortgeschützt und nur dem Mitarbeiterkreis zugänglich, deren Tätigkeitsinhalt den Umgang mit diesen Daten erfordert.

Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Trotz regelmäßiger Kontrollen ist ein vollständiger Schutz gegen alle Gefahren jedoch nicht möglich.

 

 

SSL-Verschlüsselung

Unsere Webseite, der Tarifrechner und unser Blog sind SSL-Verschlüsselt. Sensible Daten, die Sie über z.B. per Kontaktformular auf unserer Webseite an uns übermitteln, können nicht von Dritten mitgelesen werden. Eine aktive Verschlüsselung erkennen Sie daran, dass in der Adresszeile des Browsers nicht "http://" sondern "https://" steht und ein Schloss-Symbol in der Browserzeile angezeigt wird.

 

 

Server-Log-Files

Bei jedem Zugriff auf unser Internetangebot und bei jedem Abruf einer Datei werden Daten über diese Vorgang in einer Protokolldatei gespeichert und verarbeitet, die Ihr Browser automatisch übermittelt. Server-Logs werden aus Sicherheitsgründen für 48 Stunden vorgehalten (anschließend verworfen). Im Einzelnen werden über jeden Zugriff/Abruf folgende Daten gespeichert:

  • angefragte Seite

  • Referrer URL

  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage

  • Status der Serverabfrage

  • übertragende Datenmenge

  • IPAdresse

  • UserAgent (Browser & Betriebssystem)

 

Server-Logs werden nicht mit anderen Datenquellen zusammengeführt, nicht für statistische Zwecke verarbeitet und nur geprüft, wenn Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung vorliegen.

 

 

Kontaktformular / E-Mail

Wenn Sie uns über das Kontaktformular oder per E-Mail erreichen, werden die von Ihnen angegebenen persönlichen Daten ausschließlich zur Bearbeitung Ihres Anliegens bzw. Ihres Antrages verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

 

 

WhatsApp im Kundenservice der friesenenergie

WhatsApp ist ein Instant-Messenger-Dienst, welcher von der WhatsApp Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland, für Nutzer, die im Europäischen Wirtschaftsraum leben, bereitgestellt wird. Außerhalb der Europäischen Union wird der Messenger Dienst von der WhatsApp LLC in den USA bereitgestellt. Durch die Installation und Nutzung des Instant-Messenger-Dienstes WhatsApp akzeptieren Sie die Nutzungs- und Datenschutzbedingungen von WhatsApp, welche Sie unter dem folgenden Link www.whatsapp.com/legal einsehen können. Die friesenenergie hat keinen Einfluss auf diese. 


Die Kommunikation zwischen Ihnen und uns wird von WhatsApp durch eine Ende-zu-Ende Verschlüsselung gesichert. Wir möchten darauf hinweisen, dass Daten auf den Servern von WhatsApp gespeichert werden und eine Datenverarbeitung in den USA bzw. außerhalb der EU nicht auszuschließen ist. Da uns der Schutz Ihrer Daten wichtig ist, möchten wir Sie bitten, uns keine sensiblen Daten per WhatsApp zu übersenden. 

 

Wir nutzen den Messenger-Dienst WhatsApp Business in unserem Kundenservice, um Ihnen eine weitere Möglichkeit der Kontaktaufnahme mit uns zu ermöglichen. Die Nutzung von WhatsApp ist vollkommen freiwillig. Sie können uns per Chat beispielsweise 

  • Anfragen zu unseren Angeboten

  • Allgemeine Anfragen

  • Mitteilung der Zählerstände anhand eines Fotos von Ihrem Zähler 
    (Zählernummer und Stand müssen ersichtlich sein) 

     

senden. Sollte es sich bei Ihrem Anliegen um Änderungen von sensiblen Daten wie z.B. Bankverbindungen, Änderungen von Rechnungsadressen oder Vertragspartnern handeln, möchten wir Sie bitten, dies nur über die bekannten Kommunikationswege vorzunehmen (postalisch, E-Mail, persönlich im friesenenergie Kundenbüro oder Mithilfe unseres verschlüsselten Service-Formulars).

 

In dem Moment, in dem Sie uns über WhatsApp kontaktieren, willigen Sie in die WhatsApp Kommunikation zwischen Ihnen und uns ein. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 UAbs.1 lit. a) DSGVO. Bei Ihrer Kontaktaufnahme über WhatsApp übermitteln Sie uns automatisch Ihre Mobilnummer. Diese wird Ihren Kundendaten nicht zugeordnet und nur für die Bearbeitung Ihres aktuellen Anliegens via WhatsApp Chat genutzt. Eine Weitergabe Ihrer Nummer an Dritte durch uns erfolgt nicht. Die Nachrichten werden ausschließlich von Mitarbeiter/Innen der friesenenergie gelesen. Für die Bearbeitung Ihres Anliegens und einer damit möglicherweise erforderlichen Zuordnung von Daten (z.B. Zählerstände) für welche wir ggf. auf Ihre bei uns hinterlegten Kundendaten zugreifen müssen, benötigen wir Ihren vollständigen Namen. 

 

Sofern der Chatverlauf einen Bezug zu einem Vertrag hat, werden wir diesen nach vollständiger Erledigung abspeichern und innerhalb der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen aufbewahren. Der WhatsApp Chat wird spätestens 7 Tage nach durchgeführter Kommunikation von uns gelöscht. 

 

Die Einwilligung kann jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen werden. Der Widerruf gilt allerdings nur mit Wirkung für die Zukunft. Hierfür senden Sie uns einfach per WhatsApp eine Nachricht mit dem Inhalt „WhatsApp- Stop“ oder eine entsprechende Textnachricht. 

 

 

Cookies

Das System nutzt temporäre Cookies (kl. Textdateien), um die Webseite nutzerfreundlich und effektiver zu machen (insbesondere Menüführung, Spracheinstellungen, menübezogene Bannerbilder, Schriftgrößeneinstellung, etc.) Diese Session-Cookies beinhalten keine personenbezogenen Daten, haben in der Regel eine Lebensdauer von maximal 24 Stunden und werden nicht zur Identifizierung von Besuchern genutzt.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

 

 

Google Analytics

Diese Website nutzt aufgrund unserer berechtigten Interessen zur Optimierung und Analyse unseres Online-Angebots im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DS-GVO den Dienst „Google Analytics“. Der Dienst verwendet dazu „Cookies“. Dies sind einfache Textdateien die durch den Browser auf dem Computer abgelegt werden und seitens der Analysesoftware zur Identifizierung dienen. Dabei wird von Ihrem Browser eine Verbindung zu den Servern von Google hergestellt, sodass Google Kenntnis über den Aufruf über unsere Webseite erlangt und Daten wie die angefragte Seite, die Referrer URL, das Datum und die Uhrzeit der Anfrage, den Hostname und die IP-Adresse sowie den User-Agent (Browser & Betriebssystem) speichert. Moderne Browser bieten die Möglichkeit Cookies nicht zuzulassen und diese somit generell für eine oder alle Webseiten zu deaktivieren. Bei Nutzung dieser Browserfunktion ist nicht gewährleistet, dass alle Funktionen dieser Webseite ohne Einschränkungen genutzt werden können.

 

Auf dieser Webseite greift die IP-Anonymisierung. Dabei wird durch die Erweiterung des Analytics-Codes um „anonymizeIP“ umgehend die IP-Adresse der Nutzer gekürzt. Durch die Kürzung entfällt der Personenbezug Ihrer IP-Adresse. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

 

Die oben genannten Informationen werden im Auftrag des Betreibers dieser Webseite von Google benutzt und zum Zwecke der Nutzungsanalyse der Webseite gespeichert. Die Daten werden verarbeitet, um die Nutzung unseres Online-Angebots durch die einzelnen Nutzer auswerten zu können, z. B. um Reports über die Aktivität auf der Website zu erstellen oder um unser Online-Angebot zu verbessern. Die so erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Webseite werden nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

 

Der Speicherung und Nutzung kann jederzeit per Mausklick widersprochen werden. In diesem Fall wird im Browser ein sog. Opt-Out Cookie abgelegt. Durch diesen Opt-Out Cookie wird verhindert, dass die Analysesoftware Nutzungsdaten auswertet welche durch Ihre momentane Sitzung erzeugt wird. Bitte beachten Sie, dass bei einer Löschung oder Deaktivierung von Cookies ebenfalls der Opt-Out Cookie entfernt bzw. deaktiviert wird und dieser somit anschließend erneut aktiviert werden muss.

 

Klicken Sie hier, damit Ihr Besuch nicht mehr von Google Analytics erfasst wird.

 

Weiterhin haben Sie die Möglichkeit durch das folgende Browser-Plugin die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogene Daten inklusive der IP-Adresse sowie die Verarbeitung durch Google zu verhindern. Dazu müssen Sie das Plugin herunterladen und anschließend installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

 

Bei dem Aufruf von Google Analytics gelten abweichende Datenschutzbestimmungen des Unternehmen Google. Weitere Informationen dazu finden Sie unter https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/

 

 

Google Recaptcha

Zur Absicherung vor Missbrauch von Formularen kann das ReCaptcha von Google zum Einsatz kommen, wobei der optionale Parameter 'remoteip' bei der API-Abfrage nicht gesetzt wird. Bei Verwendung des Captcha lädt Ihr Browser dabei benötigte Daten von Google herunter. Dabei wird von Ihrem Browser eine Verbindung zu den Servern von Google hergestellt, sodass Google Kenntnis über den Aufruf und Ihre IP-Adresse über unsere Webseite erlangt. Der Betreiber dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

 

Die Nutzung des Recaptcha von Google erfolgt im Interesse einer Abwehr von Missbrauch von Formularen und soll dabei die Benutzerfreundlichkeit der Webseite so wenig wie möglich beeinträchtigen. Das Captcha bietet durch eine meist automatische Erkennung und große Funktionsvielfalt eines der benutzerfreundlichsten Captcha auf dem Markt und stellt damit ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO dar.

 

Bei dem Aufruf des Google Recaptcha gelten abweichende Datenschutzbestimmungen des Unternehmen Google. Weitere Informationen dazu finden Sie unter https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/.

 

 

Social-Media

Wir unterhalten neben dieser Webseite auch Präsenzen in unterschiedlichen sozialen Medien. Soweit Sie eine solche Präsenz besuchen, werden ggf. personenbezogene Daten an den Anbieter des sozialen Netzwerks übermittelt. Es ist möglich, dass neben der Speicherung der von Ihnen in diesem sozialen Medium konkret eingegebenen Daten auch weitere Informationen von dem Anbieter des sozialen Netzwerks erhoben, verarbeitet oder genutzt werden. Überdies erhebt, verarbeitet und nutzt der Anbieter des sozialen Netzwerks ggf. die wichtigsten Daten des Computersystems, von dem aus Sie dieses besuchen – zum Beispiel Ihre IP-Adresse, den genutzten Prozessortyp und Browserversion samt Plug-Ins. Sofern Sie während des Besuchs eines solchen Mediums mit Ihrem persönlichen Benutzerkonto des jeweiligen Mediums eingeloggt sind, so kann dieses Medium den Besuch diesem Konto zuordnen. Soweit Sie eine solche Zuordnung nicht wünschen, so müssen Sie sich vor Besuch unserer Präsenz mit Ihrem Konto ausloggen. Zweck und Umfang der Datenerhebung durch das jeweilige Medium sowie die dortige weitere Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten wie auch Ihre diesbezüglichen Rechte entnehmen Sie bitte den jeweiligen Bestimmungen

des jeweiligen Mediums: Facebook Bestimmungen, Google+ / YouTube Bestimmungen, Twitter Bestimmungen und Nutzung von Facebook Remarketing.

Diese Website verwendet die Remarketing-Funktion „Custom Audiences“ der Facebook Inc. („Facebook“). Diese Funktion dient dazu, Besuchern dieser Webseite im Rahmen des Besuchs des sozialen Netzwerkes Facebook interessenbezogene Werbeanzeigen („Facebook-Ads“) zu präsentieren. Hierzu wurde auf dieser Website das Remarketing-Tag von Facebook implementiert. Über diesen Tag wird beim Besuch der Webseite eine direkte Verbindung zu den Facebook-Servern hergestellt. Dabei wird an den Facebook-Server übermittelt, dass Sie diese Website besucht haben und Facebook ordnet diese Information Ihrem persönlichen Facebook-Benutzerkonto zu. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie über Ihre diesbezüglichen

Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy. Alternativ können Sie die Remarketing-Funktion „Custom Audiences“ unter https://www.facebook.com/settings/?tab=ads deaktivieren. Hierfür müssen Sie bei Facebook angemeldet sein.

 

 

Eingebundene Inhalte

Auf unserer Website nutzen wir zudem eingebundene Inhalte (Videos) des Unternehmens YouTube, LLC 901 Cherry Ave., 94066 San Bruno, CA, USA, einem Unternehmen der Google Inc., Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Wenn Sie eine Webseite mit einem solchen Inhalt aufrufen, wird eine Verbindung zu den YouTube-Servern hergestellt und dabei der Inhalt durch Mitteilung an Ihren Browser auf der Internetseite dargestellt. Hierdurch wird an den YouTube-Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Sind Sie dabei als Mitglied bei YouTube eingeloggt, ordnet YouTube diese Information Ihrem jeweils persönlichen Benutzerkonto dieser Plattform zu. Eine solche Zuordnung können Sie verhindern, indem Sie sich vor dem Besuch unserer Website von Ihrem Benutzerkonto abmelden.

 

 

Blogtext-Kommentierung

Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und, wenn Sie nicht anonym posten, der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.

 

Speicherung der IP-Adresse

Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir

Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

 

Abonnieren von Kommentaren

Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine

Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind. Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen. Die im Rahmen des Abonnierens von Kommentaren eingegebenen Daten werden in diesem Fall gelöscht; wenn Sie diese Daten für andere Zwecke und an anderer Stelle (z.B. Newsletterbestellung) an uns übermittelt haben, verbleiben die jedoch bei uns.

 

Speicherdauer der Kommentare

Die Kommentare und die damit verbundenen Daten (z.B. IP-Adresse) werden gespeichert und verbleiben auf unserer Website, bis der kommentierte Inhalt vollständig gelöscht wurde oder die Kommentare aus rechtlichen Gründen gelöscht werden müssen (z.B. beleidigende Kommentare).

 

Rechtsgrundlage

Die Speicherung der Kommentare erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können eine von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

 

 

Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese

Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung. Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

 

 

YouTube

Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

 

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

 

 

Vimeo

Unsere Website nutzt ggf. Plugins des Videoportals Vimeo. Anbieter ist die Vimeo Inc., 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA.

Wenn Sie eine unserer mit einem Vimeo-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von Vimeo hergestellt. Dabei wird dem Vimeo-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Zudem erlangt Vimeo Ihre IP-Adresse. Dies gilt auch dann, wenn Sie nicht bei Vimeo eingeloggt sind oder keinen Account bei Vimeo besitzen. Die von Vimeo erfassten Informationen werden an den Vimeo-Server in den USA übermittelt. Wenn Sie in Ihrem Vimeo-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie Vimeo, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem Vimeo-Account ausloggen.

 

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Vimeo unter: https://vimeo.com/privacy.

 

 

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

 

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

TARIFRECHNER